Historische Kleidung

Wer ist der oder die Schönste von ganz Schutterwald ?

Es fehlt noch das passende Kostüm? Wer zur 750 Jahrfeier von Schutterwald nicht ohne Kleidung dastehen will, sollte sich so langsam um sein Gewand bemühen. Nähen und vor allem Handarbeit braucht viel Zeit.

Soll es ein Bauernkittel um 1350 sein? Oder eine Barockrobe? Oder doch lieber ein Kleid im Empirestil?

Geht der Herr in engen Strumpfhosen und Röckchen oder lieber im Frack?

Irina Knortz ist Herrenschneiderin und hat in der Kostümabteilung der Oper Bonn gearbeitet. Zur Zeit näht sie hauptsächlich Hochzeitskleider, kennt sich also bei den Damen und Herren aus.

Sie bietet, je nachdem wie viele Interessenten sich melden, Workshops (3-4 Teilnehmer) in ihrem Atelier oder Nähtreffen im Handarbeitsraum der Mörburgschule mit Hilfestellung an. Zuerst wird besprochen, wie man sich sein Kostüm vorstellt, welcher Stil, Stoff, Schnitt, Ausführung etc. und dann geht es an die Arbeit!

 

Natürlich kann das Nähen auch komplett übernommen werden.

 

Bei der Köstumauswahl kann man sich auch gerne
an der ❱ Traditionellen Schutterwälder Tracht orientieren.

 


 

Wer Interesse hat, meldet sich bitte beim Ansprechpartner:

 

        

 

Irina Knortz

   ( o781 9693166
     * Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!